Direkt zum Inhalt

Oliver Rickenbacher

Teamleiter Private Kunden, Zürich Seidengasse (2017)

«Ein erfolgreicher Tag bedeutet für mich, wenn ich einen Kunden zufriedenstellen oder ihm einen Wunsch erfüllen konnte.»

Thumbnail
Wie schaut Ihr Werdegang aus?

Ich startete meine berufliche Laufbahn bereits bei der Migros Bank und absolvierte zwischen 1998 und 2001 eine Lehre als Bankkaufmann. Nach bestandenem Lehrabschluss arbeitete ich fortan als Kundenberater im Bereich Private Kunden. Im Jahr 2008 erhielt ich die Möglichkeit, das Team Private Kunden zu leiten und mache dies bis heute mit viel Freude. In den letzten Jahren schloss ich zudem die beruflichen Weiterbildungen AKAD HF Banking & Finance und den MAS Bank Management erfolgreich ab.

Wie sehen Ihre Tätigkeiten aus?

Beratung von Kunden in den Bereichen Anlagen, Finanzieren und Vorsorge. Prüfung der Anlagesituation. Prüfung von Kreditgeschäften auf Machbarkeit. Suchen nach Optimierungsmöglichkeiten für den Kunden – sei dies hinsichtlich Liquidität oder grundsätzlicher Steuervorteile.

Führen und Weiterentwickeln der mir unterstellten Mitarbeitenden. Ziele definieren und kontrollieren.

Worin bestehen für Sie die grössten Unterschiede zu anderen Banken?

Da ich bisher ausschliesslich für die Migros Bank AG tätig war, kann ich dies nicht aus erster Hand ausführen. Als ich mich damals für die Lehre bei der Migros Bank AG entschied, stand neben der Migros Bank AG die Secura (heute integriert in der Generali) für mich im Fokus – beides Tochterunternehmen der Migros. Das Arbeitsklima wie auch der Zusammenhalt der Mitarbeitenden war mir während dieser Schnupperlehren bei diesen beiden Unternehmen besonders aufgefallen. Ich konnte auch direkt mit anpacken und wurde nicht nur über gewisse Arbeitsabläufe informiert, wie das bei anderen Anbietern der Fall war.

Ich bin auch nach wie vor davon überzeugt, dass unsere Beratungsleistung heutzutage noch viel wert ist. Wir können aufgrund der Bedürfnisanalyse, die wir mit dem Kunden durchführen, seine Bedürfnisse herausarbeiten und passende Produkte anbieten. Das ist besser, als klar definierte Produktziele zu verfolgen.

Einen erfolgreichen Tag bei Migros Bank habe ich, wenn …

… ich einen Kunden zufriedenstellen konnte oder wenn ich Mitarbeitende persönlich oder fachlich weiterbringen konnte.

Was ist für Sie „typisch Migros Bank“?

Eine faire, transparente Beratung auf Augenhöhe mit dem Kunden. Ein ehrlicher, offener Austausch zwischen den Mitarbeitenden.

Zum Unternehmen Migros Bank

© 2018 Migros-Genossenschafts-Bund