Direkt zum Inhalt

Die Migros-Gruppe als Arbeitgeberin

Ob Detailhandel, Grosshandel oder Finanzdienstleistungen: Die Geschäftsbereiche der Migros-Gruppe sind ebenso vielfältig wie die Berufsfelder, in denen wir nach engagierten Mitarbeitenden suchen.

Arbeiten bei der Nummer eins

Die Migros-Gruppe ist die grösste private Arbeitgeberin der Schweiz. Als solche bietet sie eine aussergewöhnliche Vielfalt an Aufgaben in ganz unterschiedlichen Branchen und Funktionen an. 

Organisatorisch ist die Migros-Gruppe in fünf strategische Geschäftsbereiche unterteilt:

Unser Kerngeschäft ist der Genossenschaftliche Detailhandel. Er setzt sich zusammen aus den Aktivitäten der zehn regionalen Migros-Genossenschaften. Diese betreiben die Super- bzw. Verbrauchermärkte unter der Marke Migros. Ausserdem stehen sie hinter den Fachmärkten Do It + Garden, melectronics, Micasa, SportXX, den Schweizer OBI-Baumärkten und den Schweizer Alnatura-Formaten. Zudem betreiben sie die Freizeitanlagen, Gastronomiebetriebe und Klubschulen. Hier sind auch die Aktivitäten von Medbase verankert.

Der Geschäftsbereich Handel umfasst alle weiteren Detailhandelsformate, die nicht von unseren Genossenschaften betrieben werden. Dazu gehören Denner, Ex Libris, Migrol und migrolino. Nicht zu vergessen die Online-Shops der Digitec Galaxus AG und Migros Online!

Die über 30 Industrieunternehmen im In- und Ausland des Geschäftsbereichs Industrie & Grosshandel erfüllen gleich eine doppelte Rolle: Sie entwickeln und produzieren Eigenmarkenprodukte für den Migros-Kanal und verkaufen die Produkte und Dienstleistungen an Drittkunden im In- und Ausland.

Der Geschäftsbereich Finanzdienstleistungen beinhaltet Aktivitäten der Migros Bank AG.

Zum Geschäftsbereich Reisen gehört mit Hotelplan der grösste Reiseveranstalter mit Vollsortiment der Schweiz.

Ergänzend zu den Geschäftsbereichen gehören zur Migros-Gruppe auch Dienstleistungsunternehmen wie die Migros Verteilbetrieb AG (MVB), die Migros Group IT und das Testlabor SQTS. Sie erbringen Leistungen für alle Bereiche.

Ein M motivierter: Die Migros

Am 15. August 1925 gründete der Pionier Gottlieb Duttweiler die Migros AG. Über Jahrzehnte prägte er die Wirtschaftsgeschichte unseres Landes. Dabei hatte er von Anfang an einen starken Sinn für soziale Verantwortung – und war damit extrem fortschrittlich.

Vorbildliche Arbeitsbedingungen und angenehme Freizeitgestaltung: Duttweiler war seiner Zeit weit voraus. Entdecken Sie hier eine Sammlung seiner Zitate. 

«Die Löhne und Saläre wie auch die Arbeitsbedingungen und das Verhältnis zur Arbeiter- und Angestelltenschaft müssen weiterhin vorbildlich sein.»

Thumbnail

«Die Einstellung, dass alle Mitarbeiter untereinander als Menschen gleichgestellt sind, bei allem notwendigen vollen Einsatz und guter Disziplin, sollte namentlich den Vorgesetzten stets gegenwärtig sein.»

Thumbnail

«Unser allgemeines Bekenntnis, dass der Mensch in den Mittelpunkt des Wirtschaftens gestellt werden müsse, hat für unsere Genossenschaften besondere Gültigkeit.»

Portrait Gottlieb Duttweiler

«Es sollen vermehrt Aufwendungen gemacht werden, um die Freizeit des Personals zu verschönern.»

Thumbnail

Lesen Sie mehr zur bald hundertjährigen Geschichte der Migros-Gruppe 

Wir geben unseren Mitarbeitenden ein Versprechen

Als vorbildliche Arbeitgeberin schaffen wir für sie die idealen Voraussetzungen für ein motivierendes und leistungsorientiertes Arbeitsklima. So sind wir für die besten Arbeitskräfte attraktiv! In den folgenden Berufsgruppen suchen wir stets nach einsatzfreudigen Mitarbeitenden:

    Der Mensch im Mittelpunkt

    Zahlen & Fakten zur Migros

    Unter den privaten Arbeitgeberinnen der Schweiz ist die Migros-Gruppe die Nummer eins! Fast 100'000 Menschen aus insgesamt 169 Nationen sind bei den Unternehmen der Migros-Gruppe beschäftigt. Gut zwei Drittel davon sind im genossenschaftlichen Detailhandel tätig. Mehr interessante Zahlen & Fakten zur Gruppe haben wir hier für Sie zusammengestellt.

    (Stand: 31.12.2020)

    Geschäftsbericht
    Weitere interessante Kennzahlen finden Sie in unserem Geschäftsbericht.

    Mehr erfahren

    • Mitarbeitende insgesamt: 99’155
    • Vollzeitstellen: 71'297
    • Anteil Teilzeitmitarbeitende: 49,5%
    • Nationen: 169
    • Mitarbeitende im Ausland: 12,0%
    • Frauenanteil insgesamt: 58,8%
    • Frauenanteil auf Kaderstufe: 30,9%
    • Durchschnittsalter: 41,5 Jahre
    • Lernende insgesamt: 3'700
    • Erfolgsquote: 97%
    • Angebotene Lehrberufe: Über 50 Berufe
    • Genossenschaftlicher Detailhandel: 72,17%
    • Migros-Industrie: 14,07%
    • Handel: 9,52%
    • Reisen: 2,6%
    • Finanzdienstleistungen: 1,64%
    • Männer: 55%
    • Frauen: 57,8%

    Lernen Sie uns kennen – über unsere Mitarbeitenden

    In Interviews, Erfahrungsberichten und Video-Porträts stellen sie sich und ihre Arbeit persönlich vor.

    Zu den Einblicken

    «Jeden Tag lernen wir über unsere User dazu.»

    Zara Hegemann
    Product Owner, Digitec Galaxus AG

    «Die Kundenorientierung und das Streben nach Exzellenz in Einklang mit meiner Funktion sind einer der Schlüsselwerte des Unternehmens.»

    Brice Bidal
    Verkaufsberater bei SportXX in Vevey, Genossenschaft Migros Waadt

    «An der JOWA schätze ich die Förderung der Mitarbeitenden. Dank der Unterstützung der JOWA kann ich die Ausbildung zur Anlageführerin nach Artikel 32 absolvieren. »

    Krisztina Markovic
    Anlageführerin, JOWA AG

    «Die Migros ist ein Universum und bietet für jeden eine spannende Tätigkeit.»

    Ivo Neuhauser
    Solution Architect, Migros-Genossenschafts-Bund

    «Ohne eine Ausbildung kann man diesen Job nicht machen. Man muss viele Vorschriften kennen und Sicherheitsregeln einhalten.»

    Hugo Kölliker
    Betriebselektriker Technik und Instandhaltung (2016), Genossenschaft Migros Zürich

    «Man muss sorgfältig mit den Chemikalien umgehen, mit denen man zu tun hat – damit nichts passiert. Ich finde es lässig, jeden Tag etwas Neues zu erfahren und zu lernen.»

    Andrea Jenny
    Produktentwicklerin, Mibelle AG (2016),

    Nachhaltige Personalpolitik