Direkt zum Inhalt

Durchstarten mit Berufserfahrung

Berufs- und Quereinsteigern sowie Fachspezialisten und ausgewiesenen Führungskräften bietet die Migros-Gruppe eine breite Palette an beruflichen Möglichkeiten.

Hände halten Verpackungsmaterial

Die kompetentesten Mitarbeitenden in den richtigen Funktionen

Offene Stellen werden mit einem sinnvollen Mix aus internen und externen Talenten besetzt. Entscheidend ist dabei die bestmögliche Übereinstimmung zwischen den Anforderungen einer Funktion und den Schlüsselqualifikationen eines Kandidaten bzw. einer Kandidatin. Dazu zählen neben der Ausbildung und Berufserfahrung auch persönliche Fähigkeiten und Neigungen.

Wanderer mit blauer Jacke und rotem Rucksack

Karrierechancen für motivierte und leistungsorientierte Kandidatinnen und Kandidaten

Um unseren Nachwuchs für künftige Schlüsselfunktionen fit zu machen, legen wir grossen Wert auf die Personalentwicklung. Alle grösseren Unternehmen unserer Gruppe verfügen über interne Laufbahnmodelle, die die erforderlichen Kompetenzen und Qualifikationen für die nächste Karrierestufe festlegen. Diese Modelle umfassen mögliche Zielfunktionen, entsprechende Ausbildungswege und unterstützende Förderprogramme. So stellen wir sicher, dass die nächsten Karriereschritte für unsere Mitarbeitenden jederzeit transparent, nachvollziehbar und voraussehbar sind.

Mitarbeitender im weissen Hemd hält Smartphone

Um weiterzukommen, ist eine höhere Position nicht zwingend erforderlich

„Karriere machen“ bedeutet nicht zwangsläufig, die nächsthöhere Karrierestufe zu erklimmen. Mitarbeitende, die keine höhere Position einnehmen wollen, aber dennoch nach neuen Herausforderungen suchen, werden bei der Migros-Gruppe ebenfalls gezielt unterstützt. Unser Ziel ist es, motivierte und fähige Mitarbeitende langfristig im Unternehmen zu halten und von ihren Fachkenntnissen zu profitieren.

Mitarbeitende malen mit Stiften

Individuelle Perspektiven

Im Zentrum der Karriereplanung steht immer der Dialog zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten. Beide Seiten tragen gleichermassen Verantwortung für den Entwicklungsweg. Dieser ist ein fester Bestandteil der regelmässig stattfindenden Mitarbeitergespräche. Hier wird diskutiert, welche Schlüsselqualifikationen für die aktuellen und für mögliche zukünftige Aufgaben in der jeweiligen Branche notwendig sind. Gemeinsam werden konkrete Massnahmen festgelegt, die das berufliche Fortkommen unterstützen.

© 2018 Migros-Genossenschafts-Bund