Direkt zum Inhalt

Daniel Röthlin

Unternehmensleiter (2017)

«Wir sind ein Unternehmen mit einem Ziel: die Erwartungen unserer Kunden tagtäglich zu übertreffen.»

Portrait Daniel Röthlin

Daniel Röthlin wurde im Jahr 2010 zum Unternehmensleiter von Ex Libris berufen. Zuvor leitete er seit 2007 den Geschäftsbereich Retail. Er hat langjährige Erfahrung und ist Spezialist für den Detailhandel.

Herr Röthlin, Ex Libris wurde 1947 als stationärer Händler gegründet. Durch die zunehmende Digitalisierung befindet sich Ex Libris jedoch im Umbruch. Was hat dies für Auswirkungen auf Ex Libris?

Wie viel Zeit haben Sie? Nein, im Ernst. Ex Libris ist schon lange, genau seit dem Start von amazon in Deutschland in Jahre 1998 mit der digitalen Welt konfrontiert. Im Gegensatz zu anderen Warengruppen wie Kleider oder Schuhe sind wir bei den Büchern, der Musik und den Filmen gleich dreifach von der Digitalisierung betroffen: 1. die Digitalisierung der Kanäle, 2. der Produkte und 3. der Nutzungskonzepte. Das macht die digitale Transformation nicht einfacher, aber ganz klar spannender. Besonders wichtig ist es bei aller Digitalisierung und der dazu gehörenden Technik, den Kunden nie aus den Augen zu verlieren. Wir beziehen ihn und seine Bedürfnisse immer in alle Überlegungen ein.

Was bedeutet dies für Ihr Team?

Ganz wichtig ist eine grosse Flexibilität, denn wer weiss in der Dynamik der Digitalisierung heute schon, was morgen sein wird. Im Weiteren, und das habe ich ja bereits andeutungsweise erwähnt, braucht es von allen Teams ein hohes Dienstleistungsverständnis. Extern gegenüber unseren Kundinnen und Kunden, denn es gibt keine Abteilung, welche nicht irgendwie im direkten Kundenkontakt steht, aber auch intern gegenüber den anderen Teams. Nur ein absolut silofreies Denken bringt die notwendige Qualität in kurzer Zeit. Animositäten und individuelle Begehrlichkeiten kann und darf man sich heute nicht mehr leisten. Wir sind ein Unternehmen mit einem Ziel: die Erwartungen unserer Kunden tagtäglich zu übertreffen.

Welche Mitarbeitenden suchen Sie?

Zu uns passen motivierte Mitarbeitende, welche sich freuen, den Kunden ins Zentrum zu stellen. Zudem müssen sie gewillt sein, mit den gegebenen Mitteln ein Maximalresultat zu erreichen. Also Mitarbeitende, die nicht stur nach Vorschrift arbeiten, sondern sich persönlich einbringen wollen und sich mit unserer Ex Libris identifizieren.

Was dürfen Ihre Mitarbeitende erwarten?

Wir bieten unseren Mitarbeitenden eine spannende Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Dem Mitarbeitenden wird es ermöglicht, sich selber einbringen zu können und Ideen zu entwickeln. Dank unseren flachen Strukturen haben wir kurze Entscheidungswege.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es bei Ex Libris?

Die grosse Karriereleiter mit grossen Titeln gibt es bei uns aufgrund der Grösse und der sehr flachen Strukturen leider nicht. Wir versuchen natürlich entstandene Vakanzen, egal in welcher Position, zuerst intern zu besetzen und gehen dabei auch auf die geeigneten Leute zu. Was wir aber bieten können ist, dass Mitarbeitende, sofern von ihnen gewünscht und auch befähigt, in anderen Abteilungen eigesetzt werden können. Insofern versuchen wir stark auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeitenden einzugehen. Zudem baut eine Karriere aber nicht alleine auf der Beförderung „nach oben“ auf. Unsere Branche ist durch die Digitalisierung dermassen dynamisch, dass auch unsere langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich dazu lernen und fit für den Beruf bleiben.

Wie lautet Ihre Führungsphilosophie?

Ich glaube an den partizipativen Führungsstil und versuche diesen auch zu leben. Ich glaube daran, dass Mitarbeitende, die in den Entscheidungsprozess mit einbezogen werden, motivierter sind und Entscheidungen auch besser verstehen.

Verraten Sie uns zum Schluss, welche Angebote von Ex Libris Sie selbst am liebsten nutzen?

In meiner Freizeit sehe ich mir gerne Filme aus dem Video-on-Demand-Angebot von Ex Libris an. Aber auch bei den Büchern und der Musik finde ich immer wieder spannende Titel.

Zum Unternehmen Ex Libris