Philip Miosga

Praktikant Flächenplanung, Departement Marketing (2015)

«Die Migros bietet eine grosse Vielfalt, auch in Bezug auf die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.»

Portrait Phillip Miosga

Philipp Miosga (27) schloss kürzlich sein Masterstudium in Marketing an der HSG ab. Während des Studiums arbeitete er am Tourismusinstitut der Universität St. Gallen. Seine grosse Leidenschaft gilt dem Tennis, sowohl aktiv als Spieler als auch passiv als Fan. Zurzeit absolviert er im Departement Marketing ein Praktikum im Bereich Flächenplanung.

Was sind deine Haupttätigkeiten und Aufgaben im Praktikum?

In meinem Praktikum dreht sich alles um die strategische und operative Planung der Migros-Verkaufsflächen. Aktuell erstelle ich eine Jahresauswertung der Verkaufssortimente in den unterschiedlichen Filialen. Daraus wird ersichtlich werden, welche Sortimente und Filialen im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum verzeichnen konnten und welche an Umsatz verloren haben.

Was gefällt dir besonders an deinem Praktikum?

Zur Beantwortung dieser Frage möchte ich zwei Punkte hervorheben. Einerseits arbeite ich mit sympathischen, motivierten und kompetenten Kolleginnen und Kollegen zusammen, die mich bereits zu Beginn als vollwertigen Mitarbeiter aufgenommen haben. Andererseits sind die Aufgaben in der Flächenplanung äussert vielseitig. Dank der vielen Berührungspunkte zu anderen Teams und Themenfeldern erhält man schnell einen umfassenden Einblick in die Geschäftstätigkeit der Migros.

Was sind die Schattenseiten deines Praktikums?

Im Gegensatz zur Sommerkampagne 2015 mit dem Song „O sole mio“ habe ich bis jetzt nur Sonnen- und keine Schattenseiten beziehungsweise Regentage erfahren.

Was macht die Migros zu einer einzigartigen Arbeitgeberin?

Die Geschichte, die Struktur, die Leistungsvielfalt und das soziale Engagement der Migros machen dieses Unternehmen nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Mitarbeitenden unverwechselbar und einzigartig. In diesem Sinne bietet die Migros eine grosse Vielfalt, auch in Bezug auf die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Willst du sonst noch etwas sagen?

Ich empfehle ein Praktikum beim Migros-Genossenschafts-Bund allen Studenten oder Absolventen, die einen Einblick in die Prozesse und Tätigkeitsbereiche eines mit der Schweiz fest verwurzelten Grossunternehmens gewinnen möchten, die gerne selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen wollen.

 

Die Stellenbörse des MGB

Ob Marketing, Einkauf, Produktion oder Logistik: Erfahrene Mitarbeitende oder solche, die werden möchten, sind bei uns immer gerne gesehen! Schauen Sie in die Stellenbörse.

Zu den offenen Stellen

Zum Migros-Genossenschafts-Bund