Direkt zum Inhalt

Das Angebot der Monte Generoso

Als Mitarbeitende/r der Monte Generoso profitieren Sie von verschiedenen Sonderkonditionen und attraktiven Einstellungsbedingungen.

Aktenstapel

Sozialleistungen

Die Monte Generoso fördert aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Daraus ergeben sich beispielsweise 18 Wochen bezahlter Mutterschaftsurlaub und 3 Wochen bezahlter Vaterschaftsurlaub und auf Antrag bis zu zwei Wochen zusätzlicher unbezahlter Urlaub.

Die Leistungen der Migros Pensionskasse liegen weit über dem gesetzlichen Minimum, und die Mitarbeitenden erhalten eine Migros-Rente anstelle der AHV bis zum Inkrafttreten der staatlichen AHV-Rente nach der ordentlichen Pensionierung: eine exklusive Leistung der Migros.

Dank der Taggeldversicherung erhalten unsere Mitarbeitenden den Lohn auch im Krankheitsfall.

Alle Mitarbeitenden, die dem L-GAV unterliegen, haben Anspruch auf 5-7 Wochen Urlaub pro Kalenderjahr.

Fairer Lohn

Die Monte Generoso zahlt ihren Mitarbeitern einen fairen und marktorientierten Lohn. Die vier Komponenten für die Festlegung der Entlohnung der Mitarbeitenden sind: Funktion, Ausbildung, Erfahrung und Leistung.

Berufsbildung

Die Monte Generoso bildet ihre Mitarbeitenden durch kontinuierliche interne Fort- und Weiterbildungsprogramme und persönliche Weiterentwicklung aktiv aus. Als Arbeitgeber beteiligt sich die Monte Generoso auch jährlich mit einem Beitrag zur Weiterbildung in Form von Kursen.

© 2018 Migros-Genossenschafts-Bund