Mitarbeitende führen, entwickeln, entlöhnen

Wir sehen unsere Mitarbeitenden als kompetente Partnerinnen und Partner. Darum ist es uns wichtig, dass jede und jeder Einzelne bei Migrol sein volles Potenzial entfalten kann.

Teambesprechung vor Zimmerpflanze

Unsere Führungskultur

Bei diesem sensiblen Thema richten wir uns nach dem M-FEE-Konzept der Migros-Gruppe. Was bedeutet das? MFEE steht für Mitarbeitende Führen, Entwickeln, Entlöhnen. Dabei zählt der einzelne Mensch genauso wie der Teamgedanke.

Mitarbeiterin am Telefon

Mitarbeitende

  • Sind kompetente und geschätzte Partnerinnen und Partner
  • Das Individuum steht im Mittelpunkt
  • Intensiv gelebtes Wir-Gefühl
  • Hohe Identifikation mit dem Unternehmen

Führen

  • Klare Ziele entsprechend der individuellen Fähigkeiten
  • Konstruktive Rückmeldungen und regelmässige Feedback-Gespräche
  • Förderung der Eigenverantwortung und Eigeninitiative in einer offenen Gesprächskultur
  • Standardisierte Beurteilungskriterien

Entwickeln

  • Kontinuierliches Verbesserungsmanagement durch aufbauende Feedbacks
  • Erfassen und Besprechen von Fähigkeiten, Potenzialen und Zukunftsperspektiven
  • Individuelle Fördermassnahmen im Hinblick auf Eignung und Bedarf
  • Unterstützung bei beruflichen Aus- und Weiterbildungen

Entlöhnen

  • Geschlechtsneutrale Lohnverteilung nach Funktion, Erfahrung und Leistung
  • Periodische Überprüfung der Lohnverteilung nach einheitlichen Kriterien
  • Vergleichbarkeit der Löhne und Umsetzung der Bestimmungen aus dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag der Migros-Gruppe