Direkt zum Inhalt

Das können Sie bei Hotelplan erwarten

Als modernes und dynamisches Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitenden neben einem flexiblen Arbeitszeitmodell vielfältige Vergünstigungen und gute Sozialleistungen.

Flugzeugflügel am Himmel

Attraktive Benefits für unsere Mitarbeitenden

  • Beteiligung an beruflichen Weiterbildungen
  • Reisevergünstigungen
  • Vorzugskonditionen bei Mietwagen
  • Dienstaltersgeschenke
  • Halbtax-Abos der SBB
  • Vergünstigungen auf Versicherungsprodukte
  • Rabatte auf Handy-Abos
  • Geförderte Sprachkurse

Jahresarbeitszeit für alle Mitarbeitenden

  • Wochenarbeitszeit durchschnittlich 42,5 Stunden (= Beschäftigungsgrad 100%)
  • Keine Blockzeiten
  • Teilzeitpensum ab 50%
  • 5 bis 7 Wochen Ferien im Jahr
  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub, voll bezahlt
  • 2 Wochen Vaterschaftsurlaub, voll bezahlt
  • Unbezahlter Urlaub in allen Funktionsstufen möglich

Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

Hotelplan berechnet den individuellen Lohn der Mitarbeitenden ausgehend von drei Faktoren:

  1. Der ausgeübten Funktion
  2. Der Berufserfahrung
  3. Der erbrachten Leistung

Bei der jährlichen Lohnanpassung ist der Geschäftsgang massgebend, ferner konjunkturelle Faktoren wie zum Beispiel die Teuerung. Im Vordergrund steht die Sicherung der Arbeitsplätze. Für unsere Filialmitarbeitenden gibt es zudem attraktive Bonusmodelle. Um Frauen und Männer sowie Voll- und Teilzeitmitarbeitende gleich zu behandeln, werden regelmässig statistische Lohnanalysen durchgeführt.

Erstklassige Sozialleistungen

Bei Krankheit wird ab dem ersten Tag bis maximal 730 Tage ein Lohnersatz in Höhe des vollen Nettolohns ausbezahlt. Bei Unfall (Berufs- und Nichtberufsunfall) gibt es ebenfalls ab dem ersten Tag einen Lohnersatz in Höhe des vollen Nettolohns. Für alle Mitarbeitenden ist die Behandlung in der Privatabteilung eines Spitals gedeckt.

Unsere Pensionskasse

Hotelplan bildet das Vorsorgewerk TRAVEL in der VORSORGE in globoM. Unabhängig von der gesetzlichen Vorsorge besteht für Mitarbeitende mit Unterstützungspflicht gegenüber Familienangehörigen im Todesfall zusätzlich eine freiwillige finanzielle Absicherung in der Migros-Gruppe. Für unsere Mitarbeitenden ist diese Leistung unentgeltlich, die Beiträge werden durch Hotelplan geleistet. Die Details dieser Vereinbarung sind fester Bestandteil des Vorstellungsgesprächs.