Direkt zum Inhalt

Das sagen unsere Mitarbeitenden

Unsere Mitarbeitenden repräsentieren unser Unternehmen am besten. Erfahren Sie aus erster Hand, was sie an ihrer Arbeit bei der Migros Ostschweiz besonders schätzen, und welchen Herausforderungen sie in ihrem Arbeitsalltag begegnen.

  • «Wenn der Lernwille und das Interesse da ist, kann punkto Weiterentwicklung nicht viel schiefgehen. Man muss «dahinter», dann kommt alles andere mit der Zeit.»

    Thomas Abderhalden
    Fachmitarbeiter Weichpackungen (2020), Bischofszell Nahrungsmittel AG
  • «Ich finde es sehr spannend, dass ich in meiner Branche immer mit den neusten Trends in Berührung komme.»

    Cathy Gräfe
    Detailhandelsfachfrau, Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • «Für mich ist die Migros wie ein zweites Zuhause. Schon mein Vater arbeitete bis zu seiner Pensionierung bei der Migros.»

    Marco-Ricardo Bravin
    Bereichsleiter Logistik Frische (2015), Genossenschaft Migros Zürich
  • «Im Bereich «Getränke» sorge ich dafür, dass die Prozesse der Abfüll- und Verpackungsanlagen reibungslos laufen.»

    Alwin A.
    Anlagenführer, Bischofszell Nahrungsmittel AG
  • «In der Buchhaltung verarbeiten wir jährlich rund 15‘000 Rechnungen.»

    Maurizio Scioscia
    Abteilungsleiter Rechnungswesen (2015), Migros Verteilbetrieb AG
  • «Als ausgebildeter Koch gebe ich den Kunden immer gerne ein paar Tipps und Rezeptvorschläge für die Zubereitung.»

    Corian Dubois
    Leiter der Fischabteilung (2017), Genossenschaft Migros Neuenburg-Freiburg
  • «Bei der Migros ist es kameradschaftlich und ich erfahre viel Wertschätzung von meinen Vorgesetzten. Migros hat mich mit vielen Kursen unterstützt und sich auch darum gekümmert, dass ich genügend Fahrpraxis bekomme.»

    Jonathan Aebi
    Lastwagenführer, Betriebszentrale Münchenstein (2015), Genossenschaft Migros Basel
  • «Das Coolste ist bestimmt die Abwechslung. Man lernt auch ganz viele Leute kennen.»

    Daniela Häberli
    Trainee Supply Chain Management (2016), Migros-Genossenschafts-Bund
  • «Teil der Genossenschaft zu sein, gibt mir das Gefühl, zu einer Familie zu gehören, denn wir arbeiten alle sehr eng zusammen.»

    Rocio Ahmetovic
    Filialleiterin, Genossenschaft Migros Waadt
  • «Mein persönliches Highlight während der Lehre war es, wenn ein Kunde mich persönlich verlangte. Das gab mir ein gutes Gefühl.»

    Markus Scheiwiller
    Leiter Sparte melectronics/M-Outlet (2016), Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • «Ich bin seit Lehrbeginn deutlich fitter geworden.»

    Yanik Lanz
    Logistiker 1. Lehrjahr, Migros-Gruppe
  • «Nach meinem Arbeitstag sehe ich, was ich gemacht habe. Dank meiner Arbeit läuft die Technik in den Migros-Filialen rund.»

    Jan Buchschacher
    Hauswart, Facilitymanagement Schönbühl (2016), Genossenschaft Migros Aare
  • «Was meinen Beruf so besonders macht, ist der Umgang mit Menschen.»

    Estelle Deville
    Personalfachfrau (2016, auf Französisch), Genossenschaft Migros Waadt
  • «Die Ferrovia Monte Generoso bietet ein ruhiges und professionelles Arbeitsumfeld, ich kann mich sehr stark mit den Werten dieses Unternehmens identifizieren.»

    Samantha Martinelli
    Stellvertretende Direktorin (2018), Ferrovia Monte Generoso
  • «Ich bekomme Anerkennung und habe meinen festen Platz im Unternehmen.»

    Ana Cardoso de Almeida
    Verkäuferin (2015), Genossenschaft Migros Genf
  • «Im KV hatte ich das Gefühl, ich könne mehr selbstbestimmen.»

    Mia Moser
    Kauffrau, 2. Lehrjahr, Migros-Gruppe