Personalpolitik

Unsere Zukunft bauen wir Hand in Hand mit unseren Mitarbeitenden auf.

Frau balanciert

Eine Säule unseres Erfolges

Bei Migros Neuenburg-Freiburg streben wir mit unserer Personalpolitik die Umsetzung der Unternehmensstrategie an. Sie trägt zur Verwirklichung der Ziele bei und sorgt für eine nachhaltige Zukunft.

Wir bauen unsere Zukunft mit unseren Mitarbeitenden auf. Die Personalpolitik definiert die Arbeitsbedingungen und Beziehungen, um die Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, aber auch die persönliche Entwicklung aller Mitarbeitenden zu sichern.

Gesundheit & Arbeitssicherheit

Migros Neuenburg-Freiburg fördert Gesundheit und Arbeitssicherheit, Säulen der Unternehmenskultur. Um dies zu erreichen, setzen wir aktiv die Ziele des Arbeitnehmerschutzes durch eine spezifische Organisation um, die von den Abschnitten „Arbeitssicherheit“ und „Gesundheitsmanagement“ koordiniert wird.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind gemeinsame Aufgaben des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden, das durch Einhaltung der Empfehlungen und Anweisungen zur Vermeidung von Gefahren dazu beiträgt.

Soziale Verantwortung

Der nationale Gesamtarbeitsvertrag der Migros (NGAV) ist gleichbedeutend mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen. Er zählt heute zu den besten GAV der Schweiz. Mehr als 51'000 Mitarbeitenden von fast 40 Unternehmen, darunter Migros Neuenburg-Freiburg, profitieren von ihren Vorteilen, Standards und Ergebnissen.

Absenzmanagement und „Case Management“

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) versucht Migros Neuenburg-Freiburg, eine „Case Management“-Politik und ein strukturiertes und effektives Absenzmanagement einzuführen. Unsere Betriebskrankenschwester sorgt für die Nachverfolgung der Absenzen kranker Mitarbeitender in absoluter Vertraulichkeit und im Hinblick auf die medizinische Schweigepflicht. Sie bewertet jede Situation mit Hilfe von Ärzten und unterstützt die Wiederaufnahme der Arbeit durch geeignete Massnahmen.

Familienpolitik

Migros sorgt dafür, dass jeder ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben finden kann. Unsere Mitarbeitenden profitieren von folgenden Vorteilen.

  • Prämie bei der Eheschliessung und bei der Geburt eines Kindes
  • Mutterschaftsurlaub von 18 Wochen mit Zahlung des vollen Lohns (sofern das Vertragsverhältnis beibehalten wird)
  • Vaterschaftsurlaub bis zu fünf Wochen, von denen drei von der Firma bezahlt werden
  • Möglichkeit zur Teilzeitarbeit

Wenn ein Kind oder ein Familienmitglied krank wird, haben die Mitarbeitenden grundsätzlich Anspruch auf einen bezahlten Urlaub von bis zu drei Tagen, während denen sie den gesamten Lohn erhalten. Dieses Recht wird pro Krankheitsfall gewährt.

Personalentwicklung

Die Personalentwicklungsmassnahmen tragen zur Umsetzung der Geschäftsstrategie bei. In einer Welt, in der alles immer schneller geht und wo neue Technologien ständig weiterentwickelt werden, ist es entscheidend, allen zu helfen, ihre beruflichen Fähigkeiten zu entwickeln.

Bei Migros Neuenburg-Freiburg wird die Personalentwicklung bereits im Rahmen des Abschlussgesprächs nach der Probezeit behandelt und danach jedes Jahr während des jährlichen Beurteilungs- und Entwicklungsgesprächs wieder aufgenommen. Inzwischen können die Mitarbeitenden bei Bedarf mit ihren Vorgesetzten in Kontakt treten und umgekehrt.

Die Personalschulungs- und Entwicklungsabteilung veröffentlicht einen Katalog von internen Schulungen, die es den Mitarbeitenden ermöglichen, Fähigkeiten in einem breiten Spektrum von Bereichen wie IT, Sprachen, Marketing und Sicherheit zu entwickeln oder zu erwerben.

Darüber hinaus wird ein Führungstraining für Teamleiter angeboten. Wir wollen, dass unsere Führungskräfte ihren Teams die Fähigkeiten geben, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein.

Stets ein offenes Ohr

Durch ihre Personalkommission, die sich aus freiwilligen oder delegierten Mitarbeitenden zusammensetzt, stellt die Migros einen gleichberechtigten Dialog mit ihren Mitarbeitenden her. Dieses Gremium ist verantwortlich für die Verteidigung der Interessen der Mitarbeitenden im Bereich der Wirtschafts-, Sozial- und Gesundheitsversorgung und schlägt eine Brücke zwischen Mitarbeitenden und Management mit dem Austausch von Informationen und Ideen. Die Mitarbeitenden sind auch im Verwaltungsrat der Genossenschaft vertreten.