Direkt zum Inhalt

Unser Angebot für die Lernenden

Die Migrol AG übernimmt sämtliche Kosten rund um die Berufsschule und für überbetriebliche Kurse. Ausserdem unterstützen wir dich mit diversen internen und externen Ausbildungen.

Migi Schwein

Wir bereiten dich optimal auf das Qualifikationsverfahren und deine berufliche Zukunft vor. Dafür bieten wir verschiedene interne und externe Möglichkeiten an.

 

  • Übernahme Kosten für die überbetrieblichen Kurse
  • Übernahme Kosten Schulmaterial für überbetriebliche Kurse
  • Übernahme des Schulmaterials allgemein
  • Übernahme des Schulgelds
  • Übernahme Kosten Sprachaufenthalte: Ist der Sprachaufenthalt obligatorisch (KV M-Profil und Informatik), übernehmen wir 100% der Kosten. Für freiwillige Sprachaufenthalte übernehmen wir einen Grossteil der Kosten.
  • Französisch: Als national tätiges Unternehmen sind wir weniger auf Englisch, dafür umso mehr auf unsere Landessprachen angewiesen. Aus diesem Grund fördern wir gezielt das Französische. Neben dem normalen Berufsschulunterricht erhältst du bei uns eine Lektion Einzelunterricht pro Woche – während der Arbeitszeit! In dieser Lektion hast du Gelegenheit, dich auf Prüfungen vorzubereiten oder den Stoff aus der Berufsschule zu wiederholen. Selbstverständlich kommt auch die mündliche Verständigung auf Französisch nicht zu kurz.
  • Branchenkunde: Erdöl ist ein spannendes und umfangreiches Thema. Um dir die wichtigsten Kenntnisse zu vermitteln, erhältst du während deiner Arbeitszeit regelmässig Branchenkundeunterricht. Dabei behandelst du Themen wie Entstehung und Förderung von Rohöl, Transport und Lagerhaltung, Heizöl, Treibstoffe und Schmiermittel, Zukunft des Erdöls und Preisentwicklung.
    Im Rahmen der Branchenkunde hast du auch die Möglichkeit, einen Tagesausflug zu einem Tanklager zu unternehmen. Neben der internen Branchenkunde wirst du im 2. und 3. Lehrjahr jeweils an einem zweitägigen Seminar der Erdölvereinigung teilnehmen. Dort kannst du dein Wissen weiter vertiefen.
  • Stützkurse und QV-Vorbereitungskurse: Wir unterstützen unsere Lernenden in den schulischen Fächern und finanzieren, wo nötig, Stützkurse. Im letzten Jahr deiner Ausbildung legen wir besonderes Augenmerk auf das Qualifikationsverfahren (QV) und besprechen mit dir die Teilnahme an entsprechenden Vorbereitungskursen.
  • Sprachaufenthalte: Sofern du deine Ausbildung inklusive Berufsmittelschule absolvierst, finden im 2. bzw. 3. Lehrjahr zwei obligatorische Sprachaufenthalte statt. Diese werden direkt durch die Berufsschule organisiert. Die Kosten dafür übernehmen wir. Ausserdem erhältst du die entsprechende Zeit gutgeschrieben.
    Auch ohne BMS hast du auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, während deiner Ausbildung bei uns ein bis zwei Wochen im französischen oder englischen Sprachgebiet zu verbringen. Diese Zeit organisieren wir zusammen mit dir und übernehmen zu grossen Teilen auch die Kosten.
  • Unterstützung für Berufsmatura
  • Ermässigung bei Generali
  • Ermässigung bei Fitnesscentern
  • Zusätzliche Cumulus-Punkte
  • Bonus für die Lernenden: Gute Leistungen lohnen sich. Nicht nur langfristig für deine Zukunft, sondern auch kurzfristig finanziell. Mit jedem Semesterzeugnis hast du die Möglichkeit, einen Bonus auf deinen Lohn zu erhalten.

Unsere Lernenden profitieren, wie auch unsere Mitarbeitenden, von zahlreichen attraktiven Vergünstigungen und Sonderkonditionen