Direkt zum Inhalt

Faire Anstellungsbedingungen

Midor war der erste Produktionsbetrieb der Migros und pflegt seit 1928 fortschrittliche Arbeitsbedingungen im Sinne von Gottlieb Duttweiler. Midor Mitarbeitende geniessen bei der Migros hervorragende Sozialleistungen: faires Salär, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und überdurchschnittliche Pensionskassenleistungen.

Drei Glacecornets

Der Landes-Gesamtarbeitsvertrag (L-GAV) der Migros-Gruppe bildet die Grundlage für unsere überdurchschnittlichen Anstellungsbedingungen.

Transparente Lohnpolitik

Wir führen eine transparente, verständliche und faire Lohnpolitik und setzen den Grundsatz "Gleicher Lohn für gleichwertige Funktionen, Leistungen und Erfahrungen" konsequent um. Die Grundlage dafür bietet das Mitarbeiter-Führungs-Entwicklungs-Entlohnungssystem (M-FEE) der Midor.

Ganzheitliches Gesundheitsmanagement

Unsere Fachspezialisten in den Bereichen "Gesundheit" sowie "Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz" helfen dabei, gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen zu schaffen und die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden zu stärken. Wir fördern unsere Mitarbeitende und unterstützen sie auch bei einer Wiedereingliederung nach Krankheit oder Unfall. Eine Fachperson für betriebliches Gesundheitsmanagement steht für die Beratung zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung. Ein Arbeitsmediziner sowie ein Spezialist im Sozialversicherungsbereich unterstützen uns dabei.

Personalkommission

Wie in der gesamten Migros-Gruppe pflegen wir eine partnerschaftliche Beziehung zu unserer Arbeitnehmervertretung. Als betriebliche Sozialpartner vertritt die Personalkommission die Interessen der Mitarbeitenden gegenüber der Geschäftsleitung.