Direkt zum Inhalt

Arbeiten bei der Midor

Die Arbeit bei Midor ist nicht nur spannend und abwechslungsreich. Sie macht auch Freude. Denn unsere Berufsfelder sind bunt und vielfältig – genau wie unsere Produkte.

Guetzli und Mangoglace

Midor als Arbeitgeberin. Wir leben Werte.

Das Arbeiten bei der Midor macht Spass: mit tollen Produkten, mit einem kollegialen, eingespielten Team – und mit einem modernen Management, das viel bewegt. Hier entstehen clevere Köstlichkeiten, die Menschen glücklich machen. Dafür sorgen über 600 Mitarbeitende und 25 Lernende am Standort Meilen.

Midor in Zahlen und Fakten

So bunt und vielfältig wie unsere Produkte.

Anzahl Mitarbeitende: 600
Geschlechterverteilung: 38,5% Frauen, 61,5% Männer
Anzahl Nationalitäten: 34
Durchschnittliche Firmenzugehörigkeit: 13,1 Jahre
Durchschnittliches Lebensalter: 42 Jahre

1
Standort
600
Mitarbeitende
38,5%
Frauenanteil

Menschen bei Midor

Lernen Sie hier die Menschen hinter Midor kennen. Erfahren Sie aus erster Hand, weshalb unsere Mitarbeitenden ihren Job so sehr schätzen und mit ihrer Arbeitgeberin zufrieden sind.

Zu den Testimonials

«Mir gefällt die Zusammenarbeit mit diversen Abteilungen und der sehr intensive Kontakt zu den Mitarbeitenden.»

Viviane Unger
Mitarbeiterin Labor (2016), Midor AG

«Das Coolste an meiner Arbeit, finde ich, ist das Suchen von Fehlern an Anlagen, diese dann schnellstmöglich zu beheben und zu sehen, dass die Anlage wieder läuft.»

Adrian Hüsser
Automatiker (2016), Midor AG

«Es ist cool zu sehen, wie die Produkte entstehen. Mein Job ist es, darauf zu achten, ob das Gewicht und das Mass des jeweiligen Produktes stimmen.»

Marcel Fischer
Linienführer Backwaren (2016), Midor AG

«Jeden Tag stellen sich neue Herausforderungen und meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich.»

Monika Schaller
Fachverantwortliche HR-Services (2016), Midor AG

«Es macht mich stolz, in der 3. Generation bei der Midor arbeiten zu dürfen.»

Andreas Böni
Teamleiter Instandhaltung Backwaren (2016), Midor AG

«Es gefällt mir besonders gut, mich gemeinsam mit meinem Team den täglichen Herausforderungen zu stellen.»

Jürg Steiner
Leiter Supply-Chain-Management (2016), Midor AG

«Die Arbeit gab mir einen guten Eindruck davon, was mich später im Berufsleben erwarten könnte.»

Liliane Tribolet
Praktikantin (2016), Midor AG

«Wenn ich im Laden stehe, unsere Produkte sehe und weiss, wie sie in die Regale gekommen sind – das macht mich stolz.»

Olivia Rohner
Lernende Kauffrau EFZ (2018), Midor AG

«Cool finde ich, dass ich im ganzen Betrieb tätig bin, denn Strom braucht es überall. So komme ich mit verschiedenen Personen in Kontakt.»

Kai von Wartburg
Lernender Elektroinstallateur EFZ (2018), Midor AG

«Ich finde es super, dass ich an der Herstellung unserer Produkte von A bis Z mitwirken kann und dabei mit verschiedenen Menschen zusammenarbeiten darf.»

Valérie Schlatter
Lernende Lebensmitteltechnologin EFZ (2018), Midor AG

Diese Themen könnten Sie auch interessieren