Direkt zum Inhalt

Aussagen von Mitarbeitenden der Migros-Gruppe

Lernen Sie die Menschen, die sich täglich für die Marke Migros einsetzen, kennen und erfahren Sie aus erster Hand, was die Arbeit bei uns so besonders macht.

  • «Mir gefällt die vielseitige Arbeit rund um die Logistik von Waren und ich fühle mich wohl, wenn ich im Hintergrund mitwirken kann.»

    Mirela Mehmedovic
    Lernende Logistikerin EFZ (2015), Denner AG
  • «Als Mutter ermöglicht mir die Migros, Teilzeit zu arbeiten. So kann ich Karriere und Familie unter einen Hut bringen.»

    Marine Roffi
    Fachleiterin romanische Sprachen an der Klubschule Migros Zürich (2015), Genossenschaft Migros Zürich
  • «Ich kann extrem viel bewegen, Ideen liefern und bei der Umsetzung mithelfen.»

    Alexandra Meyer
    Category Leader (2019), Digitec Galaxus AG
  • «Die Abwechslung im normalen Arbeitsalltag ist für mich das Schönste. Jeden Tag gibt es neue Produkte, die man produzieren darf. Das sorgt für viel Abwechslung und es wird nie langweilig.»

    Dominik Wechtitsch
    Linienführer Ice Cream (2019), Midor AG
  • «Mein Rat an mein 14-jähriges Ich: Bleib neugierig, leidenschaftlich und fleissig – dann wird alles möglich! Davon bin ich überzeugt.»

    Miguel Ferreira
    Key Account Consultant (2014), Migrol AG
  • «Man denkt vielleicht, die Migros sei bezüglich IT ein etwas verstaubter Laden, aber dem ist nicht so. Die Migros ist in technologischer Hinsicht weiter als die meisten Retailer in Europa.»

    Elvis Isik
    SAP-Entwickler (2017), Migros-Genossenschafts-Bund
  • «Ich finde es cool, dass Kunden meine Ware, welche ich selber hergestellt habe, kaufen und essen.»

    Murat Karabulut
    Lernender Bäcker-Konditor-Confiseur Bäckerei/Konditorei (2015), Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • «Einen Standard Arbeitstag bei mir gibt es nicht»

    Jochen Steinke
    Regionalleiter stv. Leiter Sparte Baumärkte der Direktion Fachmarkt (2018), Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • «Wir sind ein Unternehmen mit einem Ziel: die Erwartungen unserer Kunden tagtäglich zu übertreffen.»

    Daniel Röthlin
    Unternehmensleiter (2017), Ex Libris
  • «Eine offene Kommunikation ist wichtig, mit den Kunden und im Team.»

    Remy Rohrer
    Stellvertretender Fachmarktleiter, SportXX Buchs (2014), Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • «An ONE als Arbeitgeber schätze ich vor allem die Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.»

    Markus Aeschlimann
    Regionalleiter (2007), ONE Training Center AG
  • «Ich spüre ein grosses Vertrauen meines Arbeitgebers und bin sehr frei in der Gestaltung meines Arbeitstages.»

    Jonatan Sieber
    Business Engineer (2017), Migros-Genossenschafts-Bund
  • «Nach all den vergangenen Jahren arbeite ich immer noch gerne in diesem innovativen Unternehmen, das für mich wie eine Familie ist.»

    Gemma Belmonte
    Bereichsleiterin Group Fitness (2001), ONE Training Center AG
  • «Es ist cool zu sehen, wie die Produkte entstehen. Mein Job ist es, darauf zu achten, ob das Gewicht und das Mass des jeweiligen Produktes stimmen.»

    Marcel Fischer
    Linienführer Backwaren (2016), Midor AG
  • «Mein Interesse am Sport hat bei meiner Berufswahl eine grosse Rolle gespielt.»

    Thomas Vuillemin
    SportXX-Verkäufer (2017), Genossenschaft Migros Neuenburg-Freiburg
  • «Für den Beruf der Kauffrau in der Branche Handel sollte man definitiv kommunikativ sein, da man wirklich mit sehr vielen Menschen zu tun hat.»

    Coraima Portmann
    Kauffrau (2018), Migros-Genossenschafts-Bund